Ist der Camino Francés immer überlaufener?

Ja … Denn obwohl immer mehr Pilger andere Caminos in Spanien wählen, steigt die Gesamtzahl der Pilger immer noch an.
Andererseits: Berichte über den überlaufenen Camino sind, denken wir, oft verzerrt durch die letzten 100 Kilometer. Laut dem Pilgerbüro in Santiago hat 2011 fast die Hälfte der Pilger in oder nach Ponferrada (200 km vor Santiago) angefangen!


Nein … Denn vielleicht können Sie eine weniger geschäftige Jahreszeit und / oder eine Alternativroute für die letzte, überlaufene Strecke wählen:


Jahreszeit 
Im Laufe der Saison gibt es beträchtliche Abweichungen bei der Anzahl der Pilger die in Saint-Jean starten. Das Muster ist jedes Jahr ungefähr gleich:
  • Das ganze Jahr über sind Pilger unterwegs, aber:
  • Die eigentliche Saison beginnt Mitte April und endet Ende September.  
  • Spitzenzeiten während der Saison sind: Mitte April bis Ende Mai und Anfang August bis Ende September.
  • In der Zeit von Anfang Juni bis Ende Juli gibt es eine bemerkenswerte Abnahme.

Unsere Empfehlung: Versuchen Sie auf jeden Fall die Zeit Ende April / Anfang Mai zu vermeiden. Dann fällt immer eine Welle von Pilgern in Spanien ein. (Und noch mehr Pilger starten zum Beispiel in Roncesvalles und Pamplona).

Genauere Zahlen finden Sie auf diesen Webseiten: