sind Sie bereit?

Es tut uns manchmal einfach weh zu sehen, wie viel Stress es auch auf dem Camino geben kann, zum Beispiel bei dem Drang, so schnell wie möglich den Berg hinauf zu rennen, oder bei der Sorge um einen Schlafplatz am Ende des Tages. Natürlich, eine gesunde Spannung gehört zu einer Reise, aber Stress ... ? 

Wir empfehlen Ihnen: treten Sie mal auf der Stelle, bevor Sie losgehen. Sind Sie sich bewusst, dass es jetzt wirklich anfängt, was die Reise für Sie bedeutet und wie Sie das anpacken wollen?

Dann wünschen wir Ihnen einen „buen camino“, einen guten Weg.