Übergang: in einem Tag oder übernachten unterwegs?

Gehen Sie es ruhig an, besonders wenn Sie in Saint-Jean anfangen. Bedenken Sie, dass viele Pilger bereits in den ersten Tagen Blessuren erleiden, weil sie zu hart begonnen haben. (Ein Teil von ihnen muß den Weg bereits in Pamplona beenden, weil sie sich überfordert haben). Geben Sie sich selbst die Zeit, um ihren eigenen Rhythmus zu finden. Überlegen Sie, ob Sie sofort nach Ihrer Ankunft beginnen wollen, oder ob Sie sich nicht zuerst akklimatisieren wollen, oder ob sie den Übergang in zwei Tagen bewerkstelligen wollen. 

Wenn Sie eine gute Kondition haben und fit sind, ist der Übergang nach Roncesvalles sehr gut in einem Tag zu schaffen (etwa 8 Stunden, ohne Pausen). 
Die meisten Radfahrer fahren in einem Tag, über Valcarlos, bis nach Pamplona. Diejenigen die die Route Napoléon nehmen, haben oft ein Mountainbike und wenig Gepäck.