“Napoléon”: wo übernachten?

Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Ferme Ithurburia (Hounto), nach ca. 1,5 Stunden Fußweg,
  • Refuge Orisson, nach ca. 2,5 Stunden Fußweg, und
  • Gîte Kayola (Möglichkeit zum selber kochen) -des gleichen Besitzers- 1 km vor Orisson.

Sorge Sie dafür, dass Sie zeitig einen Schlafplatz reservieren.

Nach Orisson kommt, außer zwei sehr einfache Zufluchtsstätte und einer Quelle (“Fontaine de Roland”), nichts mehr. Wenn es sehr lange heiß war, kann diese Quelle trocken sein.